Mein Gedanke

„Yoga ist ein individueller und eigenständiger Praxisweg, indem wir die Sinne von außen nach innen kehren. Er soll uns helfen, uns selbst ein Stück näher zu kommen, uns im Tun zu spüren, uns zu reflektieren, sowie uns gedanklich auszurichten. Durch ein regelmäßiges Üben vertiefen sich unser gefühltes Wissen und unsere innere Weisheit.“
Es ist mir eine Freude euch zu begleiten, Christina Schmidmayr

Tradition

Mein Unterrichten lehnt sich der Tradition T. Krishnamacharya und seines Sohn Desikachar an. Ihre Philosophie von Viniyoga durfte ich am Yogazentrum Alpen unter meinen direkten Lehrern Martin Soder, Angela Burtscher, Claudia Abel-Land und Hilde Peer erlernen. Ich bin ihnen dankbar, dass sie ihr Wissen mit mir teilen und freue mich, es an euch weitergeben zu dürfen.

Wirkungsweise

Der Viniyoga wirkt auf unser gesamtes System bzw. ganzheitliches Sein. In unserem Bemühen nehmen wir Einfluss auf unseren Körper mit seinen autonomen Regulationsmechanismen und dem Hormonsystem, dem Fluss unseres Atems und auf die Haltung unseres Geistes.

Yogaunterricht

Mein Unterricht findet im Yogastudio Obmann in der Reichenfeldgasse 8a in Feldkirch statt.
Verlinkung www.yogastudio-obmann.at

Gruppenunterricht

In Gruppen von 12 bis 14 Teilnehmern werden Körperhaltungen (Asanas), bewußte Atemführung (Pranayama), Sammlung des Geistes sowie Reflektion (Meditation) geübt.

Hier liegt mir das Konzept von Vinyasa Krama besonders am Herzen, der achtsame und schrittweise Aufbau der Yogastunde durch wohlüberlegte aufeinander abgestimmte Körperhaltungen.
Durch zahlreiche Varianten der Körperübungen ist es jedem Einzelnen möglich, an diesem Unterricht teilzunehmen. Die einzelnen Körperhaltungen werden nach ihren Bedürnissen angepasst und gerne auch korrigiert. Es ist mir ein Anliegen, dass sie wach und entspannt aus dieser Stunde in ihren Alltag gehen.

Einzelunterricht

Einzelunterricht bedeutet das gemeinsame Erarbeiten einer individuellen angepassten Praxis an ihre persönlichen Bedürfnisse, welche regelmäßig und selbstständig zu Hause geübt wird.

Bei unserem ersten Termin liegt unsere Ausrichtung auf Ihren individuellen Anliegen, ihren körperlichen Voraussetzungen, sowie eventuellen Erkrankungen und Beschwerden.
Daraus erarbeiten wir dann ihre Yogapraxis mit achtsam gewählten Körperhaltungen, Atem- und Konzentrationsübungen.
In den weiteren Einzelstunden besteht dann die Möglichkeit diese Praxis weiter auszubauen und gegebenfalls noch gezielter anzupassen.

Für diesen gemeinsamen Übungsweg bewähren sich 3 bis 6 Stunden im Zeitraum von einem halben Jahr. Für weitere Informationen freue ich mich über einen persönlichen Kontakt.